Emil Nolde: Skulptur "Java-Tänzerin" (1913/14), Bronze teilvergoldet

Emil Nolde: Skulptur "Java-Tänzerin" (1913/14), Bronze teilvergoldet

1.280,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 7-10 Werktage

Artikel-Nr.: 200-1760

Produktinformationen "Emil Nolde: Skulptur "Java-Tänzerin" (1913/14), Bronze teilvergoldet"

Für den Bauernjungen aus Nolde muss es ein großes Abenteuer gewesen sein: Von Anfang Oktober 1913 bis in den Sommer 1914 begleitete er die "Medizinisch-demographische Deutsch-Neuguinea-Expedition". Der Künstler Nolde konzentrierte sich ganz auf die Menschen, er zeichnete und aquarellierte sie und war fasziniert von ihren Ritualen. Auf Java konnte er einem königlichen Fest beiwohnen. Dabei beeindruckten ihn, der in seiner Jugend eine Ausbildung zum Holzschnitzer absolviert hatte, die Tänzerinnen und ihr bis in die kleinste Regung kontrollierter Auftritt so sehr, dass er sich auf den Zwischenreisen damit beschäftigte, ihre Grazie in Figuren aus Brennholz aus der Schiffsküche festzuhalten.

 

Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.






Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Der Artikel wurde erfolgreich in den Warenkorb gelegt