Ernst Barlach: Bronze-Skulptur "Frau im Wind"

Ernst Barlach: Bronze-Skulptur "Frau im Wind"

1.280,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 7-10 Werktage

Artikel-Nr.: 200-1316

Produktinformationen "Ernst Barlach: Bronze-Skulptur "Frau im Wind""

Die Skulpturen „Frau im Wind“ und „Der Sänger“ wurden mitsamt etwa 380 weiteren
Werken Barlachs konfisziert. Ihr Retter war zugleich ihr Auftraggeber: Carl Georg Heise,
Museumsdirektor in Lübeck. Er wurde 1933 entlassen, erstritt sich aber die vorhandenem
Figuren als Privatbesitz. 1939, im Jahr nach Barlachs Tod, wurden sie ihm ausgehändigt,
und so überstanden sie die Kriegszeit. Barlach gestaltet jedoch keine Heiligenfiguren in
christlicher Ikonografie, sondern eher Sinnbilder menschlichen Daseins.

Ernst Barlach, Bronze-Skulptur „Frau im Wind“
Von Hand im Wachsausschmelzverfahren gegossen und patiniert |
limitierte Auflage 980 Exemplare | einzeln nummeriert | mit der
vom Original übernommenen Signatur „E. Barlach“ sowie der
Gießereipunze versehen | mit nummeriertem Authentizitäts- und
Limitierungszertifikat | herausgegeben in Zusammenarbeit mit
der Ernst Barlach Gesellschaft Wedel | Format 7,3 × 32 × 5,5 cm
(B / H / T) | Gewicht 1,95 kg

Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.






Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Der Artikel wurde erfolgreich in den Warenkorb gelegt